12.06.2019 in Presseecho

Ein herzliches Dankeschön an Traudl Link für ihr vielfältiges ehrenamtliches Engagement

 

Wir sind sehr traurig, dass Traudl Link dem nächsten Gemeinderat unserer Stadt leider nicht mehr  angehören wird. Ihr großes Engagement, ihre hohe Kompetenz ihre Verlässlichkeit und ihre vielen guten Ratschläge werden uns sehr fehlen. Traudl wusste, was vor allem die Menschen in Musberg bewegt, wo der Schuh drückt und hat viele wertvolle Impulse gegeben, was zu tun ist, ob im Sport, bei der Sicherheit im Straßenverkehr oder in technischen Fragen.

 

05.06.2019 in Presseecho

Wahlergebnis und künftige Arbeit im Gemeinderat

 

Das Wahlergebnis für den Gemeinderat unserer Stadt ist für uns enttäuschend. Viele Jahre konstruktiver Arbeit, eine klare Haltung zu den zentralen Problemen unserer Stadt, unser Eintreten für den Ausbau der Kinderbetreuung, für gerechtere Gebühren, für ein soziales Miteinander - um nur einige Stichpunkte zu nennen - fanden keine Unterstützung bei der Stimmabgabe.

 

30.05.2019 in Presseecho

Wahlkampf ist eine Teamleistung – unser Dank gebührt allen helfenden Händen!

 

Leider haben wir uns in L.-E. uns nicht vom Bundestrend lösen können und einen Sitz im Gemeinderat eingebüßt. Unser Glückwunsch gilt Barbara Sinner-Bartels, Erich Klauser und Jens Zellmer, die allesamt wieder gewählt wurden. Nicht wieder gereicht hat es für Gertrud „Traudl“ Link, der wir herzlich für ihren Einsatz im Gemeinderat in den letzten Jahren danken. Dank an unsere Wählerinnen und Wähler, die uns in schwerer Zeit die Treue gehalten haben.

 

17.05.2019 in Presseecho

Veranstaltung der SPD-Fraktion L.-E. zum Thema Parkraumkonzeption

 

Die SPD-Fraktion Leinfelden-Echterdingen lud am vergangenen Mittwoch zu einer öffentlichen Veranstaltung mit dem Verkehrsexperten der FOM Hochschule Stuttgart für Ökonomie und Management, Prof. Dr. Siegfried Weinmann, in die Zehntscheuer ein. Thema war die Parkraumkonzeption der Stadt L.-E. Fraktionschef Erich Klauser begrüßte den Referenten, der selbst Bürger von L.-E. ist. Die Mischung aus zahlreichen Berufseinpendlern sowie aus Flughafen- und Messeparkern, die teilweise über Tage und Wochen ihre Autos mitten in den städtischen Wohngebieten abstellen, habe das neue Parkraumkonzept nötig gemacht, erklärte Klauser.

Artikel und Foto: Hans-Ulrich Kramer, Schriftführer der SPD L.-E.

 

15.05.2019 in Presseecho

Außenminister a. D. Sigmar Gabriel zu Gast in der Filderhalle

 

„Wir sind die letzten Vegetarier in einer Welt der Fleischfresser“: Auf Einladung von MdB Nils Schmid, des SPD-Ortsvereins Leinfelden-Echterdingen sowie des SPD-Kreisverbands Esslingen war vor kurzem Sigmar Gabriel, Außenminister a. D., zu Gast in der Filderhalle in Leinfelden. Er referierte dort zum Thema: „Die Zukunft Europas“. Nach Ansicht Gabriels muss Europa gestärkt werden und mit einer Stimme sprechen, damit es außenpolitisch ernst genommen wird. Derzeit verlagerten sich die wirtschaftlichen, politischen und militärischen Achsen vom Atlantik in den Pazifik. „Wir erleben gerade eine Zeitenwende“, machte Gabriel klar. Gehe die Entwicklung so weiter, gebe es künftig eine „G 2 Welt“, bestehend aus den Riesen China und USA. Am Beispiel des alten Venedigs stellte Sigmar Gabriel anschaulich dar, wie eine einstige Wirtschaftsmacht absteigen kann, wenn sich die Wirtschaftsachsen verschieben.

Artikel: Hans-Ulrich Kramer, Schriftführer SPD L.-E.; Foto: Jan Münster, Mitarbeiter MdB Nils Schmid