SPD Leinfelden-Echterdingen

Die soziale Kraft auf den Fildern.

Überaus gelungener Auftakt zur Kommunalwahl 2024 der Landes-SPD

Veröffentlicht am 18.05.2023 in Presseecho

Am Samstag, 6. Mai, hat die Landes-SPD in Esslingen gemeinsam den Startschuss für eine erfolgreiche Kommunalwahl 2024 gelegt! Mit Expert:innen aus Bund und Land und rund 300 Teilnehmer:innen aus der Partei haben wir Strategien für einen gelungenen Wahlkampf diskutiert und erarbeitet. Der Klimawandel, die Folgen der Pandemie, der Angriffskrieg auf die Ukraine mit vielen Geflüchteten – das alles erfordert eine starke und handlungsfähige Kommunalpolitik, die die Realitäten fest im Blick hat und sich konsequent an dem orientiert, was vor Ort machbar und auch tatsächlich umsetzbar ist. Zukunftsfeste und leistungsfähige Kommunen, die sich für alle Menschen einsetzen und niemanden allein lassen – dafür braucht es vor Ort die SPD.

Vor Ort. Für Dich. Wollen Sie mitreden, wie es in LE weitergeht?

Im nächsten Jahr finden Kommunalwahlen statt. Der Gemeinderat besteht in LE aus 26 Gemeinderät:innen und ist das Hauptorgan unserer Stadt. Er entscheidet über ganz viele Themen, angefangen von der Kinderbetreuung über den Bau und die Ausstattung der Schulen, den Bau von Sportplätzen und Sporthallen oder das Hallenbad bis hin zur Gestaltung der Friedhöfe. Der Gemeinderat schafft zudem Planungsrecht, damit neue Baugebiete erschlossen und Wohnungen gebaut werden können. Er ist zuständig für Straßensanierung, die Buslinien und Mobilitätskonzepte. Er kümmert sich darum, dass mit dem Stadtpass insbesondere einkommensschwächere Familien am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Der Gemeinderat entscheidet über die finanzielle Ausstattung von Volkshochschule und Musikschule. Mit vielfältigen Veranstaltungen und Angeboten sorgt die Stadt schließlich für den sozialen Zusammenhalt und ein gutes Miteinander und stützt das ehrenamtliche Engagement zahlreicher Menschen, das in besonderem Maße unsere Anerkennung findet. Die Stadtwerke kümmern sich um Ver- und Entsorgung und um viele Aufgaben, die beim Klimaschutz immer wichtiger werden müssen. Haben Sie Interesse an der aktiven Gestaltung und Weiterentwicklung unserer Stadt, dann würden wir uns sehr freuen, wenn Sie mitmachen! Eine kurze Nachricht an unseren Ortsvereinsvorsitzenden Jörg Pauly oder an unseren Fraktionschef Erich Klauser genügt. Barbara Sinner-Bartels