SPD Leinfelden-Echterdingen

Die soziale Kraft auf den Fildern.

Gesundheitspolitik für alle?

Veröffentlicht am 03.02.2010 in Standpunkte

Jörg Pauly schildert hier seinen Standpunkt zur aktuellen Gesundheitspolitik in der Bundesrepublik Deutschland. er kritisiert hierbei auch die aktuelle Bundesrepublik und die Trennung der Gesellschaftsschichten...

Das was die aktuelle Bundesregierung plant verschärft die Kostenstruktur im Gesundheitswesen. Sollte es zu einer Kopfpauschale kommen, lachen sich die Besserverdiener ins Fäustchen, die Mittelschicht geht mit oder ohne Mehrbelastung heraus und, die die es sich nicht leisten können werden steuersubventioniert. Steuersubventioniert von der Bevölkerungsschicht, die eh schon die Hauptsteuerlast zahlt und trägt. Die Bundesregierung ruiniert das Gesundheitssystem in Deutschland. Das verschärft nicht nur die Unterschiede zwischen Arm und Reich, sondern setzt auch den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft aufs Spiel.
Diese Regierung spielt die Gesellschaftsschichten gegeneinander aus, insbesondere auch durch die derzeitige Steuerpolitik. Sie setzt damit den sozialen Frieden und die soziale Marktwirtschaft aufs Spiel und dagegen muss mit aller Macht auf allen politischen Ebenen endlich etwas getan werden.
Jörg Pauly, Leinfelden-Echterdingen